Umgang mit den medien - Pro Juventute


Erfahrungen haben gezeigt, dass Kinder und Jugendliche bewusster mit den sogenannten "Neuen Medien" umgehen, wenn die Medienerziehung gesamtheitlich - d.h. sowohl in der Schule wie auch zu Hause - stattfindet. In diesem Kurs werden die Fragestellungen rund um dieses Thema aufgegriffen:

 

  • Cybermobbing: Was sind die Ursachen und Folgen, was kann ich als Elternteil tun?
  • Hilfreiche Haltung: Wie thematisieren wir Neue Medien, welche Regeln sind sinnvoll?
  • Onlinesucht: Wie ist Onlinesucht erkennbar und was kann dagegen getan werden?
  • Persönlichkeitsschutz: Warum ist der Schutz eigener Daten wichtig, was gilt es zu beachten?
  • Ungeeignete Inhalte: Welche Inhalte eignen sich für Kinder nicht? Wie gehen wir damit um?
  • Sexting: Was ist Sexting und wie verhalten wir uns bei Missbrauch?
  • Rechtliche Aspekte: welches Recht gilt bei der Nutzung Neuer Medien?

 

Herr Benedetto von Pro Juventute wird uns in 2 Kursen (einer für Schüler ab der 3. Klasse und einer für Erwachsene) für dieses Thema sensibilisieren:


Kurs 1: (CHF 10.- / Teilnehmer)

Zielgruppe: ideal ab 3. Klasse

Mittwoch 07.09.2016, 1400 - 1700 Uhr

Kurs 2: (CHF 15.- / Teilnehmer)

Zielgruppe: Eltern von Kindern und Jugendlichen aller Altersklassen

Mittwoch 07.09.2016: 1930 - 2100 Uhr

mit anschliessendem Apéro


Beide Kurse finden in der Alten Chuchi, Alte Landstrasse 110, Kilchberg statt


Hier können Sie sich für den Kurs anmelden

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Mit PayPal bezahlen

Medienkompetenz

Gebühr für den Kurs Medienkompetenz

CHF 10.00